Translate

Sonntag, 14. Dezember 2014

Wintertunika

Gehäkelte Winter Wonderland Tunika


Tunika Vorderteil

Ich habe heute wieder eine schöne Häkelanleitung für euch.

Eine kuschelige Winter Tunika zum Binden und mit Rollkragen.
Die Tunika ist seitlich fast offen und wird um die Taille gebunden.


Tunika Rückenteil
Gehäkelt habe ich mit Tweed Wolle in grau melliert aus einem Gemisch aus Mohair, Wolle und Baumwolle, mit passender grüner Wolle aus Merino und mit cremefarbener Wolle aus einem Gemisch Wolle und Merino.

Der Körperteil wird mit Nadelstärke Nr. 6 gehäkelt und der Rollkragen und die Seiten mit Nadelstärke Nr. 4 ( Wolle in creme, habe ich im Körperteil 2 Fädig genommen und für den Rollkragen und Seiten 1 Fädig)

Ich habe immer eine Nadelstärke höher genommen da die Tunika locker gehäkelt sein sollte damit sie nachher nicht so fest ist und aufträgt.

Die Tunika ist sehr weit und da sie gebunden wird ist es schwer die Größe anzugeben. Deshalb keine Größenangabe da diese von Größe 36 bis mindestens 42 passen müsste. 


Material für eine Tunika 


- 6 x Oxford Tweed in grau a 50 Gramm (90 m Lauflänge) für Nadelstärke 5
- 6 x Schachenmayr Universa in creme a 50 Gramm (125 m Lauflänge) für Nadelstärke 3-4
- 2 x Schachenmayr Cosy in grün a 25 Gramm (75 m Lauflänge) für Nadelstärke 4
- Nadeln Nr.6 und Nr. 4

Auch hier habe ich wieder ein Video gedreht zum besseren Verständnis oder für die, die mit geschriebenen Anleitungen nicht so gut klar kommen

Wir fangen mit dem Vorderteil von unten nach oben an, häkeln dann den Halsausschnitt und machen gleichzeitig auch den Rückenteil. Praktisch in einem Stück. Danach wird der Rollkragen gehäkelt und am Ende die Seitenränder.

Meine Tunika hat eine Größe von 75 cm Breite und 75 cm Länge.
Das muss so weit und lang sein sonst wäre es ja keine Tunika ;)

Häkelanleitung

Wir arbeiten mit Nadel Nr. 6

mit grauer Wolle:
1. Reihe 69 Luftmaschen (75 cm breit)
2.-3. Reihe Stäbchen
4. Reihe 3 Wendeluftmaschen, 1 Stäbchen in die 2. Masche, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen in die gleiche Masche wie erstes Stäbchen. Ab hier wiederholen bis zum Ende der Reihe, nur das man in die 3. Masche einsticht.
5. Reihe 4 Wendeluftmaschen, 3 Stäbchen zusammen abmaschen dabei je ein Stäbchen in darunterliegende Maschen. 2 Luftmaschen und wiederholen bis zum Ende der Reihe

Insgesamt 16 Reihen in diesem Muster häkeln. Reihen 1-5 wiederholen

mit grüner Wolle
17. Reihe halbe Stäbchen 

mit weisser Wolle, 2 Fädig nehmen:
18. Reihe Stäbchen
19. Reihe wie Reihe 4
20. Reihe wie Reihe 5
21. Reihe Stäbchen

mit grüner Wolle
22. Reihe halbe Stäbchen 

mit grauer Wolle
23. Reihe wie Reihe 4
24. Reihe wie Reihe 5
25.-37. Reihe wie Reihe 2 bis 5 (wiederholen)

mit grüner Wolle
38. Reihe halbe Stäbchen 

mit weisser Wolle, 2 Fädig nehmen:
39. Reihe wie Reihe 4
40. Reihe wie Reihe 5
41. Reihe Stäbchen

In der 42. Reihe wir der Halsausschnitt frei gelassen. Die Mitte nehmen und 28 cm abmessen und markieren. Nun häkeln wir in Stäbchen bis zur Markierung. Am Anfang der ersten Markierung häkeln wir so viele Luftmaschen wie die 28 cm anzeigen und auf der anderen Seite an der Markierung werden wieder Stäbchen gehäkelt bis zum Ende der Reihe. Im Video oben wird das sehr gut erklärt.

Ab hier häkeln wir den Rückenteil. Das heisst es werden nun die Reihen rückwärts gehäkelt so dass Vorder und Rückenteil identisch sind. Also wie Reihe 1 bis Reihe 41 nur das wir mit Reihe 41 anfangen und bis zur Reihe 1 häkeln



Rollkragen häkeln

Wir arbeiten jetzt mit Nadel Nr. 4 den Rollkragen
mit weisser Wolle und einfädig:
Am Halsausschnitt jede Masche aufnehmen und rundherum Stäbchen häkeln. Runden mit Kettmasche schliessen. In der zweiten Reihe werden bis zur gewünschten Höhe Reliefstäbchen gehäkelt. Dabei einmal das untere Stäbchen von vorne umhäkeln und einmal von hinten. Immer abwechselnd

Wenn ihr den Rollkragen etwas weiter haben wollt, dann seitlich, links und rechts, in 2 oder 3 Reihen je 3 Stäbchen in ein darunter liegendes Reliefstäbchen häkeln um die Zunahmen zu haben .. weiter im Relief häkeln.
Der Rollkragen wird dann umgelegt so dass man die Zunahmen nicht mehr sieht

Ränder umhäkeln

Mit grüner Wolle und  Nadel Nr. 6 
Den gesamten Rand der Tunika mit einer Reihe halbe Stäbchen umhäkeln. In den Ecken immer 3 Stäbchen in die Ecke häkeln. So wird die Ecke abgerundet und sieht sauber aus.

Mit weisser Wolle und Nadel Nr. 4
- 1 Reihe Stäbchen dabei abwechselnd einmal 1 Stäbchen und einmal 2 Stäbchen in die darunter liegenden Maschen häkeln (da die Wolle dünner ist als die grüne, müssen wir hier mehr Maschen häkeln)
- 4 Reihen mit Reliefstäbchen (wie beim Rollkragen), Faden abschneiden und vernähen.
Nicht vergessen: In die Ecken immer 3 Stäbchen in das darunter liegende mittlere Reliefstäbchen. Dabei das darunter liegende Stäbchen ganz normal wie im Relief umhäkeln.

Jetzt legen wir die Tunika zusammen so das der weisse Streifen vom Rückenteil und der weisse Streifen von Vorderteil genau zusammen liegen und mit grüner Wolle die 2 Seiten da zusammen nähen wo die grüne Wolle den Rand bildet. (Nur dieses kleine Stück wird zusammen genäht. Der Rest bleibt offen)

Zum Schluss entweder eine Kordel drehen oder einen Streifen als Gürtel häkeln. Dieser wird durch die Löcher des weissen Streifens durchgeschoben und vorne an der Taille zusammengebunden.

Fertig ist die Winter Wonderland Tunika. 
Diese kann man wunderbar zu Leggings tragen da sie lang ist wie ein Kleid. Als Oberteil noch ein Langärmiges Shirt und fertig ist ein Toller Style.

Als nächste Anleitung, werde ich mich den Kleinen Mädchen widmen und ein wunderschönes und romantisches Kleidchen für 1-2 Jährige häkeln. Seid gespannt!

Bis bald! 
Eure Mary


Kommentare:

  1. Ach mein gott wie schön ist das denn?!!!
    Ich häkel gerade das silvester-kleid und total begeistert wie schön es wird. Vielen Dank für deine genialen Anleitungen. Wärst du so lieb und könntest mir auch diesen direktlink schreiben? Ich verstehe nicht weshalb ich das Video nicht laden kann. Ganz liebe grüße 😘

    AntwortenLöschen
  2. Liebe susi, der direkte Link steht in der Anleitung direkt über dem Video. Habe es dieses mal gleich mit in die Anleitung eingefügt :) freu mich dass das Kleid dir so gefällt. Ich liebe meins.liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach jaaaaaa!! danke schön Mary!!
      was ich schon öfter schreiben wollte: du hast es einfach drauf ;-)
      lg

      Löschen
  3. So toll . All deine Sachen Hammer. Ich komm nicht hinterher mit den Sachen die ich von dir grade nacharbeiten möchte * daumen hoch*

    AntwortenLöschen
  4. Vielen, lieben Dank Sa Si Mone.. das freut mich sehr :)

    AntwortenLöschen